Dez 20

Brückengeländer warm anziehen

Die sind verrückt, die Luzerner!
Brückengeländer warm anziehen – St. Karli Luzern

 

Das Geländer der St. Karli-Brücke hat im Winter kalt. Was machen da die Luzerner (typische Innerschweizer, Schwester und Brüder von Wilhelm Tell)? Sie umwickeln es 2015 mit gestrickter Wolle!

Na ja, die Ursache ist nicht, dass das Geländer im Winter friert, aber Sie haben es wirklich mit Strickwolle umsponnen. Nach dem Motto “St. Karl verbindet” hat die Pfarrei St. Karli mit Ihren Pfarreimitglieder aus den Quartieren gemeinsam gestrickt, um die verbindende St. Karli-Brücke einzukleiden.

Das Brücken-Geländer präsentierte sich in einem bunten Mantel in allen nur erdenklichen Farben und Mustern. Die Auflösung: Die Brücke hat eine symbolische Komponente: Brücken haben etwas Verbindendes. Dieses Verbindende der Brücken wird durch das bestrickte Geländer zusätzlich hervorgehoben.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.okwirsindweg.ch/brueckengelaender-warm-anziehen-st-karli-luzern/

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*